Beratung / Beratungsstellen

Ihre Wohngemeinde

Falls Sie eine persönliche Beratung bezüglich Integration und Integrationsangebote wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Wohngemeinde.

Migrationsamt Kanton Zürich

Das Migrationsamt ist zuständig für Anfragen bezüglich
- Einreise- und Aufenthaltsbewilligungen
- Visumsverlängerungen

Rechtsberatung MIRSAH

Die Beratungsstelle MIRSAH (Migration - Integration - Recht) des Schweizerischen Arbeiterhilfswerkes SAH bietet Rechtsauskunft und juristische Unterstützung in folgenden Bereichen:
- Aufenthaltsrecht
- Familiennachzug
- Arbeitsbewilligung
- Visum
- Einbürgerung

Sans-Papiers Anlaufstelle Zürich (SPAZ)

Leben und arbeiten Sie ohne Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz? Auf der Webseite www.sans-papiers.ch finden Sie die wichtigsten Informationen zu diesem Thema.

Die SPAZ (Sans-Papiers Anlaufstelle Zürich) berät Migrantinnen und Migranten ohne geregelten Aufenthaltsstatus in sozialen und rechtlichen Fragen.

SOS Rassismus und Diskriminierung Schweiz

Die Anlaufstelle SOS Rassismus in Zürich kümmert sich um Opfer von Rassismus, Diskriminierung, Intoleranz und struktureller Gewalt sowie für deren Angehörige und für Zeugen solcher Vorfälle oder Umstände. SOS Rassismus bietet Beratung in verschiedenen Sprachen an.

TikK - Kompetenzzentrum für interkulturelle Konflikte

TikK bezweckt die Förderung des friedlichen Zusammenlebens zwischen Einheimischen und Zugewanderten und bietet Beratung und Konfliktbearbeitung bei interkulturellen Konflikten, Diskriminierung, Gewalt und Rassismus. 

Fachstelle Brückenbauer (Interkulturelles Netzwerk) - Kantonspolizei Zürich

Die "Brückenbauer" der Kantonspolizei Zürich treten als Kontaktpersonen zwischen der Polizei und hier ansässigen Menschen und Institutionen aus fremden Kulturkreisen auf. Sie pflegen Kontakte und Beziehungen zu Ausländervereinigungen und Institutionen, die im Migrationsbereich tätig sind, und fördern das Vertrauen in die Aufgaben und Arbeiten der Polizei.

Auslandschweizer-Organisation (ASO)

Schweizerinnen und Schweizer, die nach langjährigem Auslandaufenthalt ihren Wohnsitz in die Schweiz zurückverlegen, sehen sich mit diversen administrativen Problemen konfrontiert.
Auf der Webseite der Auslandschweizer-Organisation (ASO) in Bern finden Sie nützliche Adressen und Informationen bezüglich Rückkehr in die Schweiz.