Bund

Staatssekretariat für Migration SEM

Seit dem 1. Januar 2015 ist das ehemalige Bundesamt für Migration (BFM) das Staatssekretariat für Migration (SEM).

Aufgabenbereiche SEM: Einreise und Aufenthalt, Arbeit, Schutz vor Verfolgung, Integration, Einbürgerung, Rückkehr ins Ausland.

Das Staatssekretariat für Migration regelt alle ausländer- und asylrechtlichen Belange in der Schweiz und koordiniert die Integrationsbemühungen von Bund, Kanton und Gemeinden.

Bund und Kantone erachten die erfolgreiche Integration von Ausländerinnen und Ausländern als mitbestimmend für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Schweiz.

Das Staatssekretariat für Migration entwickelt unter Einbezug der Kantone die strategischen Leitlinien der Integrationsförderung, während die Kantone für die Entwicklung und Umsetzung von Integrationsmassnahmen vor Ort zuständig ist.

Konferenzen

Die Fachstelle für Integrationsfragen nimmt regelmässig an diversen Konferenzen auf Bundesebene teil: