Vernetzungstreffen vom 21.04.2016

Zurück zu Vernetzungstreffen Integrationsverantwortliche

Datum 21.04.2016
Zeit 14:00 - 17:00
Ort Walcheplatz 2, Zürich, Sitzungszimmer WT 267 «Ahnengalerie»

Weitere Informationen

Zwischenbilanz KIP nach 2 Jahren

Am 1. Januar 2014 startete das Kantonale Integrationsprogramm (KIP), welches die Grundlage dafür bildet, dass der Kanton Zürich spezifische Integrationsmassnahmen in den Gemeinden mit Bundesmitteln unterstützen kann.

Ein Ziel des KIP ist es, die bestehenden Integrationsmassnahmen zu optimieren und an die lokalen Bedürfnisse und Gegebenheiten anzupassen. Nach nunmehr zwei Jahren KIP ziehen wir Zwischenbilanz und prüfen, inwiefern das anvisierte Ziel bereits erreicht wurde und in welchen Bereichen Verbesserungspotenzial vorhanden ist.

Diskutiert werden die drei Hauptprobleme der ersten zwei Jahre: „Erreichbarkeit der Zielgruppe“, „fehlende Durchmischung“ und „Spardruck der Gemeinden“, sowie weitere Erkenntnisse, die aus der Berichterstattung und aus Gesprächen mit Gemeindevertreter/innen stammen sowie aus der Zufriedenheitsumfrage im Herbst 2015.

Beim anschliessenden Apéro bietet sich die Gelegenheit, mit der neuen Leiterin der Fachstelle, Nina Gilgen, ins Gespräch zu kommen.
 

Zurück zu Vernetzungstreffen Integrationsverantwortliche