Planung & Vorbereitung

Gemeindeportrait verfassen

Im Gemeindeportrait dokumentiert die Fachstelle die integrationspolitischen Ziele des Bundes, Hinweise auf Probleme und Handlungsbedarf sowie erste Lösungsansätze. Der Handlungsbedarf ergibt sich u.a. aus der Analyse der statistischen Kennzahlen und der Bestandsaufnahme. Die Koordinationsperson und die Vertretung der Gemeindeexekutive ergänzen den Entwurf der Fachstelle und passen ihn gegebenenfalls an. Das fertige Portrait bildet die Grundlage für die Sitzungen der Arbeitsgruppe.